Saturday, 25.11.17
home Politik und Tierschutz Pelzhandel, Robbenfang und Tiertransporte Tierschutzgesetz
Tierschutz - Einführung
Definition Tierschutz
Geschichte des Tierschutzes
Tierschutz und Tierrecht
Tierschutz und Tierethik
Tierschutz und Politik
weiteres Tierschutz ...
Tierschutz - Konfliktfelder
Tierschutz - Handel mit Wildtieren
Tierschutz - Pelzhandel
Tierschutz und die Jagd
Tierschutz - Robbenfang
Tierschutz - Tiertransporte
weiteres Tierschutz ...
Artgerechte Haltung Privat
Pferdehaltung artgerecht
Tierschutz - Gesetz und Recht
Internationales Tierschutzrecht
Tierschutzrecht in der EU
Tierschutzgesetz in Deutschland
Tierschutzgesetz in der Schweiz
Tierschutzgesetz in Österreich
weiteres Tierschutz ...
Tierschutzverbände und -organisationen
Deutscher Tierschutzbund
Tierheime
Tiere in Not
Wildtiere in Not
International Fund of animal werfare
weiteres Tierschutz ...
Wie können Sie Ihr Haustier am besten schützen?
Artgerechte Tierhaltung
Ernährung von Katzen
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Pferdehaltung artgerecht
Artgerechte Pferdehaltung
Eine artgerechte Pferdehaltung sollte so nahe wie möglich dem freien Pferdeleben entsprechen. Ganz wichtig ist hier der große Bewegungsraum. Die Pferde sind Fluchttiere und sind so sehr auf Laufen konzipiert. Eine große Wiese ist ein Minimum, das ihnen alltäglich gewährt sein sollte. Sie können das ganze Jahr draußen verbringen, doch für extreme Wetterverhältnisse wie Hitze und Sonne oder Kälte und Schneefall sollten sie die Möglichkeit haben, sich irgendwo schützend unterzustellen. Trotz allem brauchen sie jedoch auch noch mehr Bewegung und regelmäßige Ausritte geben ihrem Bewegungsbedürfnis nach.

Versorgung
Natürlich muss auch die Nahrung artgerecht sein. Pferde sind Pflanzenfresser und ernähren sich ausreichend, wenn sie auf einer großen Weide stehen. Doch sollte zusätzlich und ganz besonders im Winter Hafer und Heu beispielsweise zugefüttert werden. Frisches Obst bringt ihnen viele Vitamine, die sie zur Gesunderhaltung brauchen. Auch muss immer genügend sauberes Wasser zum Trinken bereit stehen.

Des weiteren gehört zur Pflege des Tieres das regelmäßige Striegeln und die Kontrolle der Hufe. Auch wenn Pferde sich gerne mal im Schlamm wälzen - das ist gut für ihre Haut und das Fell und sollte ruhig antrocknen. Der Stall sollte immer frisch und sauber sein, damit gar keine Krankheiten entstehen können.

Wer ein Pferd hat und diesen Anforderungen alleine nicht gerecht werden kann, muss jedoch nicht gleich sein Pferd verkaufen. Eine Suche auf www.reitbeteiligung-gesucht.net hilft, einen Pferdeliebhaber zu finden, der sich kein eigenes leisten kann, aber den Kontakt zu einem sucht. So teilt man sich Zeit und Kosten gemeinsam und das Pferd wird seinen Bedürfnissen entsprechend versorgt. Eine gute Alternative für jeden, der bereit ist, gemeinsam ein Pferd zu pflegen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Pferdehaltung artgerecht

Pferdehaltung artgerecht

Artgerechte PferdehaltungEine artgerechte Pferdehaltung sollte so nahe wie möglich dem freien Pferdeleben entsprechen. Ganz wichtig ist hier der große Bewegungsraum. Die Pferde sind Fluchttiere und sind ...
Artgerechte Haltung Privat

Artgerechte Haltung Privat

Glückliche Tiere auf dem BauernhofWer Tiere besitzen möchte, muss sich darum kümmern, dass sie genug Platz haben, gut gefüttert werden und auch die anderen Bedingungen stimmen. Die artgerechte Haltung ...
Tierschutz