Saturday, 25.11.17
home Politik und Tierschutz Pelzhandel, Robbenfang und Tiertransporte Tierschutzgesetz
Tierschutz - Einführung
Definition Tierschutz
Geschichte des Tierschutzes
Tierschutz und Tierrecht
Tierschutz und Tierethik
Tierschutz und Politik
weiteres Tierschutz ...
Tierschutz - Konfliktfelder
Tierschutz - Handel mit Wildtieren
Tierschutz - Pelzhandel
Tierschutz und die Jagd
Tierschutz - Robbenfang
Tierschutz - Tiertransporte
weiteres Tierschutz ...
Artgerechte Haltung Privat
Pferdehaltung artgerecht
Tierschutz - Gesetz und Recht
Internationales Tierschutzrecht
Tierschutzrecht in der EU
Tierschutzgesetz in Deutschland
Tierschutzgesetz in der Schweiz
Tierschutzgesetz in Österreich
weiteres Tierschutz ...
Tierschutzverbände und -organisationen
Deutscher Tierschutzbund
Tierheime
Tiere in Not
Wildtiere in Not
International Fund of animal werfare
weiteres Tierschutz ...
Wie können Sie Ihr Haustier am besten schützen?
Artgerechte Tierhaltung
Ernährung von Katzen
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Tierheime

Tierheime


Dem deutschen Tierschutzverband angeschlossen, gibt es über 700 Tierschutzvereine und 500 Tierheime in Deutschland. Viele von Ihnen haben eine eigene Homepage und sind vor allen Dingen dem regionalen Tierschutz verpflichtet. Die Tierheime werden von den Tierschutzvereinen geführt und sind zumeist gemeinnützige Einrichtungen. Sie dienen in erster Linie der Unterbringung von herrenlosen Haus- und Nutztieren. Oft versuchen sie auch auf kurz oder lang die Tiere wieder an Privathaushalte zu vermitteln.



Haustiere
Die Tiere werden manchmal direkt in den Tierheimen von ihren ehemaligen Besitzern abgegeben. Häufige Gründe sind Umzug, Überbelastung durch das Tier, Allergien oder auch einfach das Anbrechen der Reisezeit. Vor allen Dingen letzteres führt oft zum einfachen Aussetzen der Tiere. Wird ein solches Tier gefunden, sollte man es in das örtliche Tierheim bringen. Dort werden sie – falls notwendig – wieder aufgepäppelt und mit notwendiger medizinischer Betreuung wie beispielsweise Impfungen versorgt.

Wildtiere
In jüngster Zeit werden immer wieder durch das Zusammenrücken von urbanen und natürlichen Raum auch Jungtiere von Wildtieren aufgenommen. Von Spaziergängern werden beispielsweise junge Igel oder Rehkitze gefunden. Inzwischen fühlen sich die Tierheime auch hierfür mit verantwortlich, wobei das ihre sowieso knappen Kassen stark mitbelastet.

Mitarbeiter
Als gemeinnützige Vereinigungen finanzieren sie sich vorwiegend durch öffentliche Gelder, Mitgliedsbeiträge und Spenden. Geleitet werden die Tierheime aufgrund ihrer Vereinstruktur oft von nicht kaufmännisch ausgebildeten Personen. Mitarbeiter sind teils ausgebildete Tierpfleger, aber auch ehrenamtlich Tätige.



Das könnte Sie auch interessieren:
Deutschen Tierschutzverband

Deutschen Tierschutzverband

Informationen über den Deutschen Tierschutzverband Dem deutschen Tierschutzverband angeschlossen, gibt es über 700 Tierschutzvereine und 500 Tierheime in Deutschland. Viele von Ihnen haben eine eigene ...
International Fund of animal werfare

International Fund of animal werfare

International Fund of animal welfare Der Internationale Tierschutz-Fond setzt sich für den Ausbau von Tierschutz ein, will Grausamkeit gegen und Missbrauch von Tieren verhindern und Wildtiere ...
Tierschutz